habsburg
  Napoleon Franz Joseph Karl II. 1811-1832
 
"Napoleon Franz Karl wurde am 20.3.1811 in Paris als einziger legitimer Sohn Napoleons I. und Marie Louises von Österreichs geb oren. Somit war auch Enkel des Kaisers von Österreich Franz II./I. (1768-1835. Er wurde noch in der Wiege zum König von Rom ernannt. Nach dem Sturz Napoleons bekam er den Titel eines Prinzen von Parma, aber dieser hätte ihn Erbberechtigt für den Thron Parmas gemacht, weshalb ihm dieser wieder aberkannt wurde. Er wuchs in Wien am Hofe seines Großvaters auf. Franz II./I. war es auch der ihm als Ersatz für den Titel Prinz von Parma den Titel Herzog von Reichstadt gab. Von den Bonapartisten wurde er nach der Abdankung Napoleons I. sofort zu dessen Nachfolger Napoleon II. ausgerufen, doch der Herzog von Reichstadt hatte weder Ambitionen noch Interesse an diesem Amt und übte es nie aus. Am 22.7. 1832 starb Napoleon II. an Tuberkulose. Er wurde zunächst in der Wiener Kapuzinergruft begeisetzt, doch nach dem Anschluss 1938 ließ Hitler dessen Sarg nach Paris als Geschenk für die Franzosen nach Paris bringen (1940). Da Hitler, aber wenig über die Begräbnisriten der Habsburger wusste sind seine Eingeweide und sein Herz heute noch in Wien. Er ist im Invalidendom von Paris bei seinem Vater begraben.
 : Napoleon Franz Bonaparte, Herzog von Reichstadt, Radierung
 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=