habsburg
  Albrecht IV 1377-1404
 
"Albrecht IV. war Sohn von Albrecht III. und er wurde am 19.9.1377 geboren.Nach seinem Regierungsantritt (1395) geriet Herzog Albrecht IV. sofort in einen Gegensatz zu seinem Vetter, Herzog Wilhelm von Österreich, der als Ältester die Gesamtherrschaft beanspruchte. Am 22. November 1395 kam es zu einer Verständigung. Man einigte sich über eine gleichberechtigte und gemeinsame Regierung in allen Ländern. Die Einkünfte wurden gleichmäßig geteilt. Der etwas weltfremde Albrecht fügte sich im Wesentlichen seinem Vetter Wilhelm, der in der Folge die größere Bedeutung erlangte.Während des Kriegszuges gegen Böhmen und Mähren bekämpfte Albrecht IV. besonders die mährischen Freibeuter, die die österreichischen Grenzgebiete brandschatzten. Auf einem dieser Feldzüge starb Herzog Albrecht IV. im September 1404 in Klosterneuburg.Während der verhältnismäßig kurzen Regierungszeit Herzog Albrechts IV. zeichnete sich erstmals die Gefahr der Türken ab.Unter diesem Druck und durch die Streitigkeiten unter den Habsburgern war der Einfluss der Stände gewachsen.

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=