habsburg
  Karl von Habsburg 1961-
 
"Karl von Habsburg wurde am 11.1.1961 in Starnberg geboren. Er ist der älteste Sohn von Otto von Habsburg (gestorben 2011) und er ist der Enkel von Karl I. von Österreich.Seine ersten Schritte in der Öffentlichkeit begannen bei der Orf Quiz Sendung Who is Who. Diese Sendung moderierte er um öffentlich  bekannter zu werden und so in die Politik gehen zu können.Er war für die ÖVP neben seiner Tätigkeit als enger Mitarbeiter vom Salzburger Landeshauptmann Haslauer nach einem sehr erfolgreichen Vorzugsstimmenwahlkampf von 1996 bis 1999 Abgeordneter des Europäischen Parlaments und setzte sich besonders für Minderheiten ein. Habsburg sorgte für Aufsehen, als er das Abtreibungsmedikament Mifegyne mit der Todesstrafe verglich.Seine politische Karriere endete mit dem sogenannten World-Vision-Spendenskandal. Dabei wurden u. a. von Wolfgang Krones, dem damaligen Generalsekretär von Paneuropa-Österreich, Spenden von World Vision Österreich – Christliches Hilfswerk u. a. zu Paneuropa umgeleitet. Ein Prüfbericht von KPMG bestätigte Geldflüsse von rund 640.000 Schilling (rund 46.500 Euro), ein Teil davon floss 1996 in Habsburgs Wahlkampf.2004 ist Krones rechtskräftig verurteilt worden. Karl Habsburg wurde in diesem Zusammenhang von manchen Journalisten eine zu geringe Überwachung seines Generalsekretärs zur Last gelegt. Sein Vater Otto Habsburg wurde heftig kritisiert, als er die Vorwürfe und Rücktrittsaufforderungen gegen Karl Habsburg mit der nationalsozialistischen Judenverfolgung verglich. Erst 2004 zahlte Karl Habsburg jene 36.899 Euro an den Nachfolgeverein von World Vision – Gesellschaft für Entwicklungshilfe und Völkerverständigung zurück, die, ohne sein Wissen in die Finanzierung seines Wahlkampf geflossen waren. Karl ist mit Francesca, geborene Thyssen-Bornemisza verheiratet und er hat 3 Kinder. Er ist seit 2007 Oberhaupt des Hauses Habsburg und seit dem 30. November 2000 Souverän und Großmeister des Ordens vom goldenen Vlies.

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=